Skip links

Die Setzchaschte-

Spielregeln

damit alle sich wohl fühlen

Die Regeln dienen vor allem der Sicherheit unserer Besucher, sowie dem Erhalt des Inventars, dem entspannten miteinander und der Entlastung der freiwilligen Helfern.

Mit dem Betreten des Setzchaschte werden die Regeln anerkannt. Wir bitten Euch die Regeln zu lesen und auch Eure Kinder entsprechend aufzuklären und anzuweisen. Danke!

  • Die Eltern oder Begleitpersonen haben die Aufsichts- und Sorgfaltspflicht über die Kinder. Der Setzchaschte übernimmt diese nicht und haftet nicht bei Unfällen oder Sachbeschädigungen.
  • Minderjährige ab 9 Jahren benötigen eine Einverständniserklärung, wenn sich die Kinder ohne erwachsene Begleitung im Setzchaschte aufhalten möchten.
  • Die Benutzung der unterschiedlichen Maschinen geschieht auf eigene Gefahr.
  • Die Arbeitsplätze müssen aufgeräumt und gereinigt verlassen werden. Geeignetes Putzmaterial ist vorhanden.
  • Zutritt nur in Schuhen. Barfuss oder in Socken ist nicht erlaubt.
  • Es darf nicht gerannt werden.
  • Der Setzchaschte übernimmt keine Haftung für die Garderobe oder entwendete persönliche Gegenstände.
  • Das Mitbringen und Verzehren von Getränken und Lebensmitteln ist nicht erlaubt. Ausnahme: Baby-Nahrung. Wasser und Sirup steht gratis im Kafi zur Verfügung.
  • Essen und Trinken ist nur im Kafi gestattet.
  • Bastelwerke sind immer im Trocknungs- und Lagerungsgestellt zu deponieren. Kein Abstellen im Kafi-Bereich.
  • Alle Bastelwerke müssen im Trocknungs- und Lagerungsgestellt mit einem Namensetikett sowie Datum versehen werden. Nicht angeschriebene Werke müssen aus Platzgründen entsorgt werden. Angeschrieben aber nicht abgeholte Werke werden spätestens nach 4 Wochen entsorgt.

Höchste Zeit, uns einen Besuch abzustatten!

Alle Infos
Noch Fragen? Dann kontaktiere uns einfach per Formular. Wir sind jederzeit gerne für dich da.
Diese Website nutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu optimieren.